Quereinsteigerprogramm Metzger/-in

Sie lieben Qualität und Frische und möchten Ihren Horizont erweitern? Mit diesem berufsbegleitenden Programm schaffen Sie neue Perspektiven für Ihre berufliche Karriere und profitieren von unserer Kompetenz und Erfahrung.

Zielgruppe

Dieses Programm ist für Personen geeignet, die sich für die Themen Fleisch und Fisch interessieren und gerne direkten Kundenkontakt haben. 

Voraussetzungen

 

  • Ausbildung als Koch/Köchin oder Wiedereinsteiger/in mit Erfahrung in der Charcuterie
  • Ausbildung im Detailhandel von Vorteil
  • Motivation und Lernbereitschaft

Vorteile

  • Sie erlangen neue, interessante und gefragte Fachkenntnisse in den Themenbereichen Fleisch und Fisch
  • Sie erhalten eine umfassende Weiterbildung, die Sie zu einer gefragten Fachperson im Detailhandel macht
  • Während der Ausbildung werden Sie durch herrvoragend qualifizierte Fachberatende betreut und ausgebildet
  • Die Ausbildung ist für Sie kostenlos 

 

Anschluss- und Karrieremöglichkeiten

  • Interne Fachkarriere bei Coop
  • Eidgenössischer Berufsabschluss als Fleischfachmann/-frau EFZ nach Artikel 32 (Erwachsenenlehre)
  • Karrieremöglichkeiten als Rayonleiter/-in (Chefmetzger/-in), Stv. Geschäftsführer/-in, Geschäftsführer/-in, Fachberater/-in Qualitätssicherung
  • Ablauf

    • Ausbildung on the job mit dem Rayonleiter/-in / Chefmetzger/-in
    • Interne Weiterbildung in Form von Fachkursen
    • Kontinuierliche Betreuung durch den/die Fachberater/-in
    • Dauer der Ausbildung: ca. 12 Monate
  • Kontakt

    Möchten Sie mehr über das Quereinsteigerprogramm Metzger/-in erfahren oder sich auf dieses spannende Programm bewerben?

    Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail: 
    hr-marketing-nwzz@coop.ch

    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

Erfahrungsbericht Svetlana Nebel

«Besonders mag ich den Kundenkontakt. Wir haben viele Stammkundinnen und -kunden, die sich regelmässig beraten lassen und auf unsere Empfehlungen vertrauen. Beim Wein geht es beispielsweise darum, dass man weiss, zu welchem Gericht man welchen Tropfen empfehlen kann. Genau solche Dinge interessieren mich sehr, damit ich die Kundschaft noch vielfältiger beraten kann. Chefmetzgerin zu werden ist mein Traum. Dafür muss ich aber noch einiges lernen und bin sehr dankbar, dass mich das Team dabei unterstützt.»  

Svetlana Nebel steht hinter der Fleisch- und Fischtheke im Coop-Supermarkt Richterswil Obermatt. Sie schneidet Fleischstücke, stellt Fischspiesse zusammen, berät und gibt Zubereitungstipps. Sie arbeitet seit April letzten Jahrs in der bedienten Metzgerei in Richterswil ZH. Zuvor war sie im Coop-Restaurant in Aarau AG tätig, hat dort unter anderem das Kalt-Buffet hergerichtet. Sie erhielt die Möglichkeit, zu wechseln und das Quereinsteigerprogramm für Metzger/-in zu beginnen. Im Juni besuchte sie den ersten vier-tägigen Kurs, in dem von A wie Auslage bis Z wie Zubereitung die ganze Bandbreite des Metzgerhandwerks angeschaut wurde. Im Verlaufe des nächsten Jahres wird Svetlana Nebel weitere Kurse zu Themen wie Fisch, Wein oder Qualitätssicherung besuchen. Für viele sei es eine gute Chance, in einem Bereich Fachkenntnisse zu erlangen, die für die weitere Laufbahn nützlich sein können.